Dr. med. Lutz Kistenmacher
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin
Chirotherapie
Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz)
besonders Hüft- und Kniegelenk inklusive Wechseloperationen
Arthroskopische und offene Gelenkoperationen
Sporttraumatologie
Fußchirurgie
Verbandsarzt Bob- und Schlittenverband Deutschland
Dr. med. Lutz Kistenmacher

Dr. Kistenmacher wurde 1964 in Hannover geboren und schloss sein Studium an der Universität Göttingen ab.
Die orthopädische und unfallchirurgische Ausbildung erfolgte an dem renommierten Bundeswehrkrankenhaus Berlin und am Städtischen Krankenhaus Bad Tölz. Sie umfasste das gesamte konservative und operative Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie. In Berlin schloss sich eine mehrjährige oberärztliche Tätigkeit in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie an. Sein operativer Schwerpunkt lag neben der endoprothetischen Versorgung der großen Gelenke in der Sporttraumatologie. In dieser Zeit betreute er die deutsche Langlaufnationalmannschaft als Mannschaftsarzt.

Als leitender Oberarzt der Abteilung für Orthopädie, orthopädische Chirurgie und Sportorthopädie des Krankenhauses Berchtesgaden war Dr. Kistenmacher seit 2005 tätig. Das operative Spektrum umfasst die gesamte Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkt des künstlichen Gelenkersatzes der großen Gelenke. Hierbei wurden in den letzten Jahren neue Operationsmethoden wie zum Beispiel die Implantation von Knieendoprothesen mittels Navigationssystem und die minimalinvasive Hüftendoprothetik angewandt und weiterentwickelt. Auch die Revisionschirurgie im Rahmen der Endoprothetik gehört zu dieser Spezialisierung. Ein weiterer Schwerpunkt gilt der Sporttraumatologie mit Anwendung von modernen minimalinvasiv arthroskopischen Operationstechniken und der gesamten Fußchirurgie. Herr Dr. Kistenmacher ist seit Januar 2010 Partner der orthopädischen Gemeinschaftspraxis (OUCC) vorwiegend am Standort Kreisklinik Berchtesgaden.

Daneben ist der ehemalige Handballspieler als Verbandsarzt des Bob- und Schlittenverbandes Deutschland, als betreuender Arzt des Talentzentrums für Wintersport Berchtesgaden und der Eliteschule des Sports des CJD Berchtesgaden dem Sport treu geblieben. Außerdem haben die von ihm regelmäßig in Berchtesgaden veranstalteten Weiterbildungen für Sportmediziner einen überregionalen Stellenwert erreicht.

Mit seiner Ehefrau Sigrid Wille, einer ehemaligen Weltklasse Skilangläuferin, und dem Sohn Sebastian hat er in Königssee ein neues zu Hause gefunden. Als begeisterter Sportler wird mit der Familie die wenige Freizeit mit Skifahren, Bergwandern, Tennisspielen und Golfen genutzt.

Mitgliedschaften
Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
Bayerischer Sportärzteverband
Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (DAF)
Forschungsgruppe Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) D/CH/A
Verbandsärzte Deutschlands e.V.